Das war „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“

Die Workshops zu unserem Projekt „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“ in der JFE Am Hultschi sind Geschichte! Zeit für uns, auf kreative, ideensprühende, kollaborative Wochen im Oktober 2021 und März 2022 zurückzublicken.
Die Teilnehmer*innen erschufen zusammen mit dem Poplabor Team (Alexandre Decoupigny, Dr. Thomas Tichai, Claire Fristot) ausdrucksstarke Videos und Visuals für die Projektionen und jede Menge Songs und Tracks.
Es wurde aufgenommen, programmiert und produziert, getrommelt und gepfiffen, Gitarre und Bass gespielt . Aus den Geräuschen von Kiefernzapfen oder einem alten Drehstuhl entstanden genauso Tracks wie aus dem Wunsch, zu chillen oder sich in den Schlaf zu hören.
Fotos und Videos aus der JFE Am Hultschi und der Umgebung lieferten ebenso Ausgangsmaterial für Videos und Visuals wie eigene Zeichnungen, Lieblingsspielzeug oder abstrakte Formen und Farben. Im Laptop bearbeitet und mit Effekten wurden daraus Videoclips für unsere audiovisuelle Abschlusspräsentation. Ausserdem entstanden mit unserem Gast und Schattentheater-Spezialsten Jan Willem Koelewijn ganz besondere Kunstwerke und Schattendarbietungen, die ebenfalls auf Video festgehalten wurden.
Das alles (und noch viel mehr) war Grundlage für die audiovisuellen Signale, die wir im Rahmen der Abschlusspräsentation in die Nachbarschaft und darüber hinaus sendeten.
Oben ein paar Fotoimpressionen von den Workshops, unten die musikalischen Ergebnisse:


Gefördert durch:

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s