„Beats & Bewegung – Tanz, Musik, Rhythmus“ – Workshops in der JFE Am Hultschi, 17.10. bis 21.10.2022

Im Oktober ist das Poplabor wieder mit einer Woche Workshops in der JFE am Hultschi am Start. Diesmal bringen wir Unterstützung von Tänzerin und Choreografin Mayra Wallraff mit. Denn es geht die ganze Woche um die verschiedenen Arten, auf die sich Tanz und Musik kreativ miteinander verschränken können. Mehr Infos auf dem Flyer, Anmeldung bitte bei Tim Siebert, Leitung JFE Am Hultschi: jfe.amhultschi@pad-berlin.de 030 56588690

Es gelten die aktuellen Hygieneregeln der JFE Am Hultschi.

Gefördert durch Zuwendungen aus Mitteln des Landes Berlin, BA Marzahn-Hellersdorf, Abteilung Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management, Fachbereich Kultur / Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.

Rückblick auf „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“

Zum Abschluss von „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“ in Kooperation mit der JFE Am Hultschi traf sich Poplabor Team noch einmal, um auf unser Projekts zurückzublicken. Dabei danken Claire, Alexandre und Thomas allen Teilnehmenden, dem Team der JFE Am Hultschi, Aldi-Nord und dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.
Außerdem interviewen sich die drei gegenseitig um noch einmal Revue passieren zu lassen, was in den Musik- und Video-Workshops geschah und wie die Abschlusspräsentation zu Stande kam.
Dabei entstanden drei kurze Videos, die in dieser Playlist versammelt sind:



Gefördert durch:

Das war „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“

Die Workshops zu unserem Projekt „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“ in der JFE Am Hultschi sind Geschichte! Zeit für uns, auf kreative, ideensprühende, kollaborative Wochen im Oktober 2021 und März 2022 zurückzublicken.
Die Teilnehmer*innen erschufen zusammen mit dem Poplabor Team (Alexandre Decoupigny, Dr. Thomas Tichai, Claire Fristot) ausdrucksstarke Videos und Visuals für die Projektionen und jede Menge Songs und Tracks.
Es wurde aufgenommen, programmiert und produziert, getrommelt und gepfiffen, Gitarre und Bass gespielt . Aus den Geräuschen von Kiefernzapfen oder einem alten Drehstuhl entstanden genauso Tracks wie aus dem Wunsch, zu chillen oder sich in den Schlaf zu hören.
Fotos und Videos aus der JFE Am Hultschi und der Umgebung lieferten ebenso Ausgangsmaterial für Videos und Visuals wie eigene Zeichnungen, Lieblingsspielzeug oder abstrakte Formen und Farben. Im Laptop bearbeitet und mit Effekten wurden daraus Videoclips für unsere audiovisuelle Abschlusspräsentation. Ausserdem entstanden mit unserem Gast und Schattentheater-Spezialsten Jan Willem Koelewijn ganz besondere Kunstwerke und Schattendarbietungen, die ebenfalls auf Video festgehalten wurden.
Das alles (und noch viel mehr) war Grundlage für die audiovisuellen Signale, die wir im Rahmen der Abschlusspräsentation in die Nachbarschaft und darüber hinaus sendeten.
Oben ein paar Fotoimpressionen von den Workshops, unten die musikalischen Ergebnisse:


Gefördert durch:

Videos der Abschlusspräsentation „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“

Am Sonntag, den 20.03.2022 fand die öffentliche Abschlusspräsentation unseres Projekts „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“ auf dem Aldi-Parkplatz vor der JFE Am Hultschi statt. Mit Anbruch der Dunkelheit startete die fast 40-minütige audiovisuelle Performance. Die Teilnehmer*innen spielten die Visuals und Musik Tracks, die in den Workshop-Wochen entstanden waren, live ab. Die Videos projizierten wir großformatig auf die Gebäudefassade der JFE Am Hultschi und von Aldi, per Silent Disco Kopfhörer wurden die ca. 50 Gäste aus der Nachbarschaft und darüber hinaus drahtlos mit der Musik versorgt. Hier zwei Videoausschnitte der Projektionen mit Musik. Der erste, längere Ausschnitt stammt vom Beginn der Präsentation, der zweite aus dem hinteren Drittel der Show:

Vielen Dank an Aldi-Nord!

Gefördert durch:

Projektpräsentation Leuchtturm & Lautsprecher – Open Air am Sonntag 20.03.2022

Flyer/Poster Leuchtturm & Lautsprecher März 2022

Wir laden herzlichst ein zur Open Air Projektpräsentation „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“ am Sonntag, den 20.03.2022 ab 18.00 Uhr in Berlin-Mahlsdorf. In zwei Workshop-Wochen im Oktober 2021 und März 2022 erschufen die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen in der JFE Am Hultschi Musik und Videokunst, um sich mit ihren eigenen Botschaften in unseren schwierigen Zeiten hör- und sichtbar zu machen.
Wir freuen uns, diese Ergebnisse weithin sichtbar als großflächige Videoprojektionen an den Fassaden des Aldi Supermarkts und der JFE Am Hultschi und als Silent Disco Kopfhörer-Event für alle Gäste vorzustellen. Sei mit dabei wenn wir pünktlich zum Sonnenuntergang die kreativen Signale der Projektteilnehmer*innen in den Kiez und darüber hinaus senden. Eintritt frei!

Ort: Aldi Parkplatz, Hultschiner Damm 140, 12623 Berlin
Zeit:
20.03.2022, 18.00 bis 19.00 Uhr
Schirmherrin: Bezirksstadträtin Nadja Zivkovic
Vielen Dank an Aldi-Nord.

Wir freuen uns auf euch!

Bitte beachten: Für die Open Air Veranstaltung gelten die tagesaktuellen Coronaregeln des Landes Berlin. Bitte vorher auch selbst informieren!


Gefördert durch:

Leuchtturm & Lautsprecher Workshops @ JFE Am Hultschi, 14.03. bis 18.03.2022

Flyer/Poster Leuchtturm & Lautsprecher März 2022

Unser Projekt „Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden“ ist für eine weitere Woche in der JFE Am Hultschi zu Gast. Von Montag, 14.03.2022 bis Freitag 18.02.2022 dreht sich wieder alles Musik und live Visuals/VJing unter Anleitung des Poplabor-Teams. Am Dienstag und Mittwoch haben wir außerdem einen Special Guest für Schattentheater eingeladen.
Hier alle Details im Überblick:

Was? Beats & Sampling, elektronische Musik, Instrumente, Bandarbeit,
Live Visuals, VJing, Projektionen, Video Mapping, digitale Bildwelten
Schattentheater (Dienstag & Mittwoch)

Wann? Montag, 14.03.2022 bis Freitag 18.03.2022, immer von 14 bis 19 Uhr

Wo? JFE Am Hultschi, Hultschiner Damm 140, 12623 Berlin-Mahlsdorf

Wer? Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Anleitung: Dr. Thomas Tichai, Alexandre Decoupigny, Claire Fristot (A-li-ce), Jan Willem Koelewijn

Kontakt & Workshop Anmeldung
jfe.amhultschi@pad-berlin.de 030 56588690 – Tim Siebert, Leiter JFE Am Hultschi

Bitte beachten: Für die Workshops gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln der JFE Am Hultschi.


Gefördert durch:

Leuchtturm & Lautsprecher – Grüße aus dem Poplabor

YouTube Playlist: Leuchtturm & Lautsprecher – Grüße aus dem Poplabor

Unser Projekt Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden macht gerade noch Winterpause. Ab dem 14. März werden Claire, Alexandre und Thomas wieder mit Workshops und einer öffentlichen Abschlusspräsentation in der JFE Am Hultschi in Berlin-Mahlsdorf am Start sein.
Wir überbrücken die Zeit bis dahin mit Video-Grüßen. Alle Teilnehmer*innen vom letzten Oktober, und alle, die beim nächsten Mal (wieder) mitmachen wollen, bekommen in diesen beiden Videos einen Eindruck davon, was sie erwartet. Im ersten erklären wir, was wir gemacht haben. Im zweiten seht und hört ein praktisches Beispiel, das wir für euch eingespielt haben: Audio-visueller Spass mit Live-Videos und eigener Musik, alles aus dem Umfeld der JFE Am Hultschi.
Viel Spass beim Anschauen!

Gefördert durch:

Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden @ JFE Am Hultschi, Berlin von 18.10. bis 22.10.2021

Flyer/Poster Leuchtturm & Lautsprecher Oktober 2021

Wir haben ein neues Workshop Projekt in der JFE Am Hultschi:
Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden

Los geht es in der zweiten Woche der Herbstferien mit fünf Tagen Musik- und Video-Workshops an der JFE Am Hultschi, jeweils von 13 bis 18 Uhr.
Beim Projekt Leuchtturm & Lautsprecher – Signale, die verbinden dreht sich alles darum, Dich, Deine Freunde und alle im Hultschi weithin hörbar und sichtbar zu machen. Schreibe mit Unterstützung der professionellen Künstler*innen des Poplabors eigene Musikstücke, Soundtracks und Jingles, erschaffe Videos, Live Visuals und digitale Bildwelten. Wir denken uns zusammen audiovisuelle Botschaften aus, mit denen Du Dich selbst ausdrücken und Deine Welt mit dem Kiez und der Gesellschaft teilen kannst. Natürlich senden wir diese Signale auch nach draussen! Was dabei wohl für neue Verbindungen entstehen werden?

WANN? Montag, 18.10.2021 bis Freitag 22.10.2021, immer von 13 bis 18 Uhr

WAS? Beats & Sampling, elektronische Musik, Instrumente, Bandarbeit

Live Visuals, VJing, Projektionen, Video Mapping, digitale Bildwelten

WO? JFE Am Hultschi, Hultschiner Damm 140, 12623 Berlin

WER? Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren; Anleitung: Dr. Thomas Tichai, Alexandre Decoupigny, Claire Fristot (A-li-ce)

Die Workshops sind kostenlos! Melde Dich bitte an bei:
Tim Siebert (Leitung JFE Am Hultschi): jfe.amhultschi@pad-berlin.de

Danach werden wir Digitale Inhalte produzieren und über die YouTube Kanäle von Psycho & Plastic’s Poplabor und er JFE Am Hultschi bereit stellen.
Im Frühjahr 2022 wird eine zweite Woche Musik- & Video-Workshop an der JFE Am Hultschi folgen.
Anschliessend feiern wir den Projektabschluss mit einer öffentlichen Präsentation auf dem Gelände der JFE Am Hultschi, mit Fassadenprojektionen der entstandenen Videos und natürlich jeder Menge selbst gemachter Musik. 
Siehe auch: Kubinaut

Gefördert durch:

BewegungsKlang, die Zweite: Workshop @ JFE Funkloch Berlin vom 11. bis 15.10.2021

Poster / Flyer BewegungsKlang – Von Musik zu Tanz und zurück

In der ersten Woche der Herbstferien, von Montag 11.10. bis Freitag 15.10.2021, ist das Poplabor wieder in der JFE Funkloch in Berlin Hohenschönhausen zu Gast. Wir wiederholen unser Workshopangebot BewegungsKlang – von Musik zu Tanz und zurück aus dem Februar, dieses Mal aber unter normalisierten Bedingungen, so dass Kinder und Jugendliche vor Ort teilnehmen können.
Täglich ab 14 Uhr könnt ihr unter professioneller Anleitung selbst Musik und eigene Tänze kreieren.

Produziere und komponiere Beats und Tracks, zu denen Du einfach nur abtanzen willst. Oder erfinde persönliche Dance Moves und Chores und denke Dir eigene Musik dazu aus. Wie immer wird im Poplabor alles selbst gemacht. Mit elektronischen Instrumenten und Studiotools produzieren wir Musik. Im Tanzraum entstehen Schritte und Choreografien.

Die Anleitung Tanz übernimmt die Tänzerin, Choreografin und Tanztherapeutin Mayra Wallraff.
Das Poplabor Team bestehend aus Dr. Thomas Tichai und Alexandre Decoupigny von Psycho & Plastic leitet die Musik an.

Alle Angebote sind kostenfrei.
Es gelten die Abstands- und Hygieneregeln der JFE Funkloch.

Gefördert durch den Bezirk Lichtenberg.

Solarklangmodule Workshop in der JFE Am Hultschi

Am 10. und 11. September waren wir schon zum zweiten Mal in der JFE Am Hultschi in Berlin Mahlsdorf, um in einem Workshop Solarklangmodule mit den jugendlichen Besucher*innen zu bauen. Natürlich haben wir und die Teilnehmer*innen es uns nicht nehmen lassen, Aufnahmen von den fertigen sonnenbetriebenen Noise-Machern anzufertigen und zwei kleine Tracks daraus zu stricken:


Der Workshop fand im Rahmen des Projekts „Stadt der Zukunft – Eine Umwelt Bildungs Veranstaltung der JFE Am Hultschi“ statt, gefördert vom Bezirk Marzahn-Hellersdorf.